Bei swisscharge.ch zahlst nur die Ladevorgänge. Egal, ob du dein Auto bei Move, EVPass, easy4you oder einem anderen Betreiber lädst: swisscharge.ch kümmert sich um die Abrechnung. Abhängig vom Betreiber der Ladestation gibt es drei Preiskomponenten, die auch kombiniert werden können:

  • Startgebühr
    Der Betreiber der Ladestation berechnet eine einmalige Gebühr für das Starten eines Ladevorgangs.

  • Verbrauchsbasierte Abrechnung (pro kWh)
    Der Betreiber erhebt einen Preis für den Verbrauch einer Kilowattstunde.

  • Zeitbasierte Abrechnung (pro Stunde/Minute)
    Der Betreiber rechnet zeitbasiert ab. Dabei wird nicht nur die reine Ladezeit minutenbasiert berechnet, sondern auch die Zeit, die das Auto mit der Ladestation verbunden ist. Erst wenn die Verbindung zur Ladestation getrennt ist, fallen keine weiteren Kosten an.